Funkenfeuer in Schwangau

Das Funkenfeuer hat eine lange Tradition im Allgäu und geht wohl zurück auf heidnische Bräuche, bei denen der Winter „ausgetrieben“ werden sollte. Das Funkenfeuer findet stets am ersten Sonntag (Funkensonntag) der Fastenzeit, also nach Fasching statt.

 Sehenswürdigkeit in Schwangau
 Sehenswürdigkeit
 Dauer ca.: 2:00 h
 Ort: Schwangau
 Einzugsgebiet: Füssen

Eins der schönsten und sicherlich das Funkenfeuer mit der spektakulärsten Kulisse, ist das in Schangau. Hier wird an der Tegelbergstraße mit Schloß Neuschwanstein im Hintergrund der rießige Turm aus Holz angesteckt und die Hexe an einer langen Stange verbrannt. Dieses Jahr wollte die Hexe aufgrund des starken Windes aber nicht so richtig brennen, daher wurde sie kurzerhand direkt ins Feuer geworfen. 
Ich hatte nur kurz für ein paar Fotos Zeit, da ich den Rest meiner Familie noch von einem anderen Funkenfeuer in Faulenbach abholen musste. Dennoch hier einige Fotos und ein kurzer Film, der meiner Meinung nach einen guten Eindruck vom Funkenfeuer in Schwangau vermittelt.


[fb_count]


Michael
Veröffentlicht von Michael

…in Füssen geboren und aufgewachsen, ist nach über zehn Jahren in seine Heimatstadt zurückgekehrt, wo er nun eine kleine Familie gegründet hat und seiner Tätigkeit als selbständiger Web Developer nachgeht.

 Dir gefällt, was ich mache und willst mir eine Kleinigkeit schenken? Mein Wunschzettel bei Amazon
Michael Helmer bei Google+ | veröffentlicht am 7. März 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>