Schönleitenschrofen

Der Schönleitschrofen ist ein Gipfel des Tegelbergs und eher weniger bekannt. Genau dies macht ihn so interessant – wer eine wunderschöne Wanderung abseits der Touristenströme machen möchte, für den ist dieser wunderbare Aussichtsberg genau das Richtige.

 Wandern in Schwangau
 Wandern
 Dauer: unbekannt
 Ort: Schwangau
 Einzugsgebiet: Füssen

Auf den Schönleitenschrofen führen mehrere Wege, ich habe mich für die Bike & Hike Variante entschieden, da mittags wieder im Büro sein und es daher etwas schneller angehen musste. Von Füssen aus ging´s daher mit dem Bike durch Schwangau durch immer weiter in Richtung Campingplatz Bannwaldsee.
In etwa auf der Höhe des kleinen Ortes Mühlberg geht es dann rechts hinauf zum Tristallbach. Dem gut angelegten Forstweg geht´s dann in endlos erscheinenden Kehren mitunter ziemlich steil bergauf, bis man letztendlich am Mühlberger Älpele ankommt. Von dort aus geht es dann nur noch per Pedes weiter. Also Fahrrad abstellen, am Besten gut verstecken und weiter immer in Richtung Schönleitschrofen, den ab da stets gut im Blick hat.
Der Weg hoch ist relativ leicht zu gehen, nur kurz vor dem Gipfel des Schönleitenschrofen sollte man einigermaßen schwindelfrei sein und muss ein wenig die Hände benutzen. Oben angekommen, überquert man noch ein nettes Plateau, bis man letztendlich auf dem Gipfel angelangt ist.
Die Aussicht vom Schönleitschrofen ist super, man sieht natürlich ins Füssenere Land mit seinen vielen Seen perfekt hinein, kann aber auch wunderbar tief ins Ammergebirge blicken. Vor allem der markante Geiselstein ist super zu sehen, da er eigentlich direkt gegenüber liegt.
Da ich nur meine Videokamera dabei hatte, schaut´s mir Fotos etwas ärmlich aus, aber schaut einfach weiter unten den Film an, der zeigt die Wanderung eigentlich ziemlich genau.

Alternativ kommt man zum Schönleitenschrofen im Übrigen auch über die Bergstation des Tegelbergs. Diese Variante ist natürlich die leichtere, wenn man sich schonen und den Großteil der Höhenmeter mit der Gondel machen möchte. Eine Wanderung über Drehhütte – Mühlberger Älpele – Schönleitenschrofen ist ebenfalls möglich.
Dann mal viel Spaß und wenn Euch der Bericht gefallen habt, gebt mir doch bitte einen Daumen nach oben auf Facebook.


[fb_count]


Michael
Veröffentlicht von Michael

…in Füssen geboren und aufgewachsen, ist nach über zehn Jahren in seine Heimatstadt zurückgekehrt, wo er nun eine kleine Familie gegründet hat und seiner Tätigkeit als selbständiger Web Developer nachgeht.

 Dir gefällt, was ich mache und willst mir eine Kleinigkeit schenken? Mein Wunschzettel bei Amazon
Michael Helmer bei Google+ | veröffentlicht am 15. Oktober 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>