Faulensee

Im See gibt es eine Badeinsel, die besonders bei Kindern und Jungendlichen beliebt ist. Der Name Faulensee rührt wohl daher, dass es sich um einen Moorweiher handelt, aber keine Sorge, in diesem Fall lässt der Name nicht auf den Geruch schließen. Im Jahr 2014 wurde im Rahmen der Dorferneuerung Rieden der alte Badebereich komplett saniert und erstrahlt jetzt in neuem Glanze. So können nun auch wieder junge Eltern mit Ihren Kindern zum Baden und den Nichtschwimmerbereich zum Plantschen benutzen.
Für das leibliche Wohl wird am Faulensee durch einen Kiosk gesorgt. Auch abseits der Badesaison lohnt sich ein Spaziergang zum und um den Faulensee.