Die Bergwacht braucht Euch!

Nach vielen Monaten der Planung und Vorbereitung, ist es seit Anfang Juli soweit: In Immenstadt wird der Neubau der Bergrettungswache Immenstadt und des Regionalzentrums der Bergwacht Allgäu errichtet. Doch noch fehlen ca. 10% der Bausumme, um das Projekt vollständig finanzieren zu können.


bergwacht-immenstadt-002

Warum ein Neubau?

Die derzeitige Situation der Bergwacht Immenstadt/Allgäu gestaltet sich so, dass die Räumlichkeiten und Depots quer über Immenstadt verstreut sind.
Zudem sind die vorhandenen Räumlichkeiten aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr ausreichend.

  • Bausubstanz des Gebäudes wurde vom Bauamt (Stadt Immenstadt) mit Status “nur mit unwirtschaftlich hohem Aufwand sanierungsfähig” eingestuft
  • schlechte bis gar keine Wärmedämmung der Gebäude
  • Sanierung/Modernisierung ist nach aktuellen Bau- und Energievorschriften zu teuer
  • keine frostsicheren Garagen (technisches Gerät funktioniert nach Kälteperiode nicht mehr, medizinische Ausrüstung wird zerstört)
  • Garagen sind zu niedrig und zu schmal für neue Rettungsfahrzeuge
  • Nur 4 Parkplätze bei 38 aktiven Einsatzkräften
  • Rangieren mit Anhänger durch beengte Zufahrt sehr schwierig
  • kein geeigneter Unterrichtsraum für Ausbildungen
  • kein Besprechungsraum für Einsatzgruppen
  • kein Umkleideraum für weibliche Einsatzkräfte
  • keine Einsatzzentrale für größere Einsätze
  • keine direkte Anbindung zum Hubschrauberlandeplatz

 

Was wird anders?

In einem Gebäude vereint, finden sich ab Mitte 2015 die Räumlichkeiten der Einsatzwache der Bergretter aus Immenstadt sowie die Material-, Büro- und Seminarräume der Bergwacht Allgäu, welche die Dachorganisation der 18 Bergwacht Bereitschaften im Allgäu ist. Dann sollten die beengten Verhältnisse und die über Immenstadt verstreuten Räumlichkeiten der Bergwacht endlich der Vergangenheit angehören.
Den Fortschritt der Baumaßnahmen sowie weitere Infos und Neuigkeiten zum Neubau könnt Ihr im Internet  und auf Facebook verfolgen.

1-bergwacht-immenstadt-neubau.2013

Der zentral gelegene Standort neben dem Krankenhaus ist ideal. Er vereint die Nähe zum Landeplatz mit Nachtflug- und Betankungsmöglichkeit mit der direkten Anbindung an das Schwerpunktkrankenhaus und die moderne Notaufnahme des Klinikums Immenstadt.
Durch hohe Eigenleistung und Synergien der beiden Organisationen unter einem Dach ist es gelungen die Bausumme von über 1,5 Mio EUR auf 1,07 Mio EUR zu senken. Dank der Unterstützung des Landkreises, der Stadt Immenstadt, der Nachbargemeinden, einiger Stiftungen und einer Vielzahl von Spendern und Förderern ist es gelungen einen Großteil dieser Summe bereits zu beschaffen. Allerdings fehlen immer noch ca. 10% der Bausumme.

Wir möchten Euch deshalb um Unterstützung für die Rettungswache der Bergwacht Immenstadt und das Regionalzentrum der Bergwacht Allgäu bitten. Jede auch noch so kleine Spende hilft. Vielen Dank schon mal!

Bergwacht Immenstadt

Sparkasse Allgäu
BLZ: 73350000
Kontonr. 115360
IBAN: DE6873350000000115360
BIC: BYLADEM1ALG

Bergwacht Allgäu

Sparkasse Allgäu
BLZ: 73350000
Kontonr. 104059
BIC: BYLADEM1ALG
IBAN: DE33733500000000104059

Bilder des Neubaus

 Hier könnt Ihr Euch die gesamte Broschüre des Neubaus herunterladen



Michael
Veröffentlicht von Michael
…...in Füssen geboren und aufgewachsen, ist nach über zehn Jahren in seine Heimatstadt zurückgekehrt, wo er nun eine kleine Familie gegründet hat und seiner Tätigkeit als selbständiger Web Developer nachgeht.

 Dir gefällt, was ich mache und willst mir eine Kleinigkeit schenken? Mein Wunschzettel bei Amazon
Michael Helmer bei Google+ | veröffentlicht am 31. Juli 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>