Funkenfeuer in Schwangau

Das Funkenfeuer hat eine lange Tradition im Allgäu und geht wohl zurück auf heidnische Bräuche, bei denen der Winter “ausgetrieben” werden sollte. Das Funkenfeuer findet stets am ersten Sonntag (Funkensonntag) der Fastenzeit, also nach Fasching statt.

Colomansritt

Das Colomansfest, welches jährlich am jeweils zweiten Sonntag im Oktober gefeiert wird ist immer wieder aufs Neue einen Besuch wert. Bei der bis ins 16. Jahrhundert zurückgreifenden Tradition nehmen über 200 Reiter teil.

Wildfütterung

Wer einen wunderbaren Winterspaziergang mit einem wahren Naturschauspiel verbinden möchte, der kann jeden Winter ab 15:00 die Hirschfütterung in Brunnen bei Schwangau besuchen. Der Spaziergang dorthin dauert in etwas 30 Minuten und ist alles andere als beschwerlich. Jeden Tag ab 15:00 findet im Schwangauer Wald die Hirschfütterung statt, bei welche bis zu 100 Hirsche vorsichtig aus dem Wald zur Futterstelle treten.