Schönkahler

Ausgangspunkt unserer Wanderung auf den Schönkahler ist der Wanderparkplatz Schönkahler an der Achtalstraße zwischen Grän und Pfronten,  in etwa drei Kilometer hinter dem Gasthof Fallmühle. Der Wanderparktplatz liegt auf einer Höhe von exakt 1000 Metern, weshalb man bis zum Schönkahler in etwa knappe 700 Höhenmeter überwinden muss. Aber wie gesagt, die Wanderung dauert eher länger und ist daher nicht allzu schweißtreibend.
Anfangs geht es einen Wirtschaftsweg hinauf über eine Wiese  und dann über eine Brücke, bis man zu einer Abzweigung gelangt. Dort geht man einfach weiter über die Straße in Richtung Wald wo man dann ein Schild zum Schönkahler erblickt. Auf einem alten Weg geht es dann weiter auf einer Forststraße und in Serpentinen hoch bis zur Schönkahleralm. Dann folgt man einfach dem Schild zum Gipfel, welchen man letzendlich über eine breite Wiese erreicht.
Der Abstieg erfolgt über den gleichen Weg oder man macht eine Rundwanderung und steigt über die Bärenmoosalpe, Himmelreich und den Gasthof Fallmühle ab.

Vielen Dank an Romina und Roland für die Fotos dieser schönen Wanderung!

Empfohlenes Kartenmaterial